-------------- ------------ -- --

08.09.2008

Interview mit Mathieu Carrière

Gerade gefunden auf Ottensen-Info: (Auszug)

"ottensen.info: Durch viele öffentliche Aktionen und Äußerungen setzen Sie sich seit langem für die Rechte von Vätern, denen nach der Trennung die Kinder entzogen wurden und das Recht der Kinder auf beide Elternteile ein. Was haben Sie bisher erreicht?

Mathieu Carrière: Ich hab mich nie für „Väterrechte“ eingesetzt, sondern immer für Kinderrechte gekämpft.

ottensen.info: Was raten Sie betroffenen Vätern aus Ottensen – Wo und wie können Sie sich (ggf. in Hamburg) Hilfe holen?
Mathieu Carrière: Betroffenen Kindern und ihren Eltern rate ich nicht zum Anwalt oder zum Jugendamt zu gehen, denn die gießen Öl ins Feuer. Lieber sofort zum Mediator, z.B. zu Ursula Kodjoe.

ottensen.info: Wie sehen Sie allgemein die Lebenssituation für Kinder in Ottensen? Ist Ottensen ein kinderfreundlicher Stadtteil?
Mathieu Carrière: Ja. Es gibt Grünflächen, Kindergärten, Spielplätze, Geschäfte für Kinder… Es ist alles da.

Komplettes Interview. Siehe hier....


Comments: Kommentar posten



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?